hochzeitslied

Liebeslieder, die keine sind

Pandemie hin oder her – trotz Corona wird auch in diesem Jahr fleißig geheiratet. Nicht alle Paare wollten oder mussten ihren Termin aufs nächste Jahr verschieben.

Wie und wann auch immer ihr feiert, was wären Trauung, Einzug in die Kirche, Party und Sektempfang ohne die passende Musik?!

Ziemlich öde? Ja, das finde ich auch.

Ich bin neulich zufällig über einen Blogbeitrag gestolpert mit diesem Titel „Die schönsten Lieder für deine Hochzeit“.

Oh super, dachte ich, dann hab ich die Titelliste angeschaut und musste mal lachen und mal mit dem Kopf schütteln. Viele dieser Titel haben rein gar nichts mit der großen Liebe und oder einer Trauung zu tun.

Bevor ihr euch also für einen der folgenden Titel entscheidet, tut es lieber nicht! 😉

· Whitney Houston/ I will always love you (DER Klassiker auf allen Hochzeiten ist ein Lied über eine Trennung!)

· Police/Every breath you take (Sting singt darüber, wie er seine Ex stalkt …)

· Bruno Mars/Marry me (wie, heiraten ist ne Dummheit?!)

· Leonard Cohen/Hallelujah (Ehebruch, Mord und Totschlag – keine Themen für eine Hochzeit, finde ich)

· Robbie Williams/Angels (Wenn die Liebe tod ist, liebt er eben Engel)

· Lou Reed/Perfect Day (Der perfekte Tag, Heroin sei Dank)

· Frank Sinatra/I get a kick out of you (Mh, na ja, irgendwie wie oben, nur über Kokain)

Kennst du auch Lieder, die immer wieder gespielt werden und deren Bedeutung eine ganz andere ist?!

Aber noch wichtiger, welche Musik kannst du empfehlen?

Freu mich auf Ideen und Vorschläge!